Schoki Shake

 

Stark kräftig und schokoladig so schmecken KAKAONIBS meine neuste Entdeckung aus der Reihe der SUPERFOODS. Endlich habe ich ein passendes Rezept gefunden, um den schmackhaften Allrounder in Szene zu setzten. Schokolade mal ganz anders. Die aus der rohen Kakaobohne gebrochenen 2-3 mm großen Bruchstücke sind unerhitzt und kaum verarbeitet. Deshalb enthalten sie viele wertvolle Inhaltsstoffe, wie Antioxidantien und Glücksbotenstoffe (Dopamin und Seratorin), die sich positiv auf den Körper auswirken. Ihr Geschmack ist recht kräftig und leicht bitter, zum Naschen für mich schon fast zu herb. Als Topping über dem Frühstücksmüsli oder im Schoki-Shake sind sie eine perfekte Ergänzung und es gibt bestimmt noch viele Ideen, wie man sie in der täglichen Küchenroutine einsetzen kann. Ich wünsche Euch viel Freude beim Ausprobieren.

Deine Ananda 

Rezept für 1 Shake:

  • 1 EL Avocado
  • 1 Banane
  • 2 TL Dattelsüße (oder 2 Datteln)
  • 1,5 TL Kakaopulver
  • 1,5 TL Kakaonibs
  • 150 ml Reismilch
  • 2 EL Wasser
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zitronensaft
Topping:
  • 1,5 EL Haselnüsse
  • 1 TL Kakaonibs
Alle Zutaten für den Shake in einen Standmixer geben und ca. 30 Sek. mixen. Die Haselnüssen grob hacken und in der Pfanne anrösten. Die Kakaonibs dazu geben und über den Shake geben.
Und einen Guten 🙂
Deine Ananda 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.