Apfelcrumble

Eines der schönsten Dinge im Herbst ist die Fülle an Obst, die es überall im Überfluss gibt. Dazu gehört besonders mein Lieblingsobst der Apfel (nach Erdbeeren natürlich), die man so vielfältig verarbeiten kann. Ein ganz leichtes und schnelles Rezept, den Apfelcrumble, möchte ich heute mit euch teilen und bin gespannt, wie es euch schmeckt. Dazu passt super eine Vanillesoße, die auch schnell gemacht ist.

Rezept Apfelcrumble

Für das Crumble

  • 110 g Butter
  • 80 g Honig
  • 225 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 MSP. Vanille
  • 1 MSP. Zimt

Für die Äpfel

  • 1 kg Äpfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • Zimt

Den Ofen auf 180°C stellen. Die Auflaufform einfetten. Die Äpfel waschen. Für das Crumble alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit Knethaken zu Streuseln verrühren. Kurz zur Seite stellen. Die Äpfel entkernen und würfeln. In die Auflaufform geben und mit Zitronensaft übergießen. Wer mag kann noch ein wenig Zimt dazu geben. Die Streusel über die Äpfel verteilen und ca. 25-30 min. in den Ofen geben. Bei meinem Ofen muss ich die Auflaufform bereits nach ca. 15 min. abdecken, damit die Streusel nicht zu braun werden.Meine Vanillesoße ist übrigens vegan mit Mandelmilch. Guten Appetit.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.