Aus wenig mach LECKER

 

Ich würde mal behaupten, dass es eines der großen Stärken von Buddhabrot ist aus wenig viel zu zaubern. Wer kennt das nicht, dass der Kühlschrank leer ist und der Hunger es nicht mehr abwarten kann zum Supermarkt zu fahren, vielleicht hat er auch gar nicht mehr geöffnet. So erging es mir heute Morgen. Was tun?

 

1. Geh gedanklich all die Vorräte in der Küche durch. Du kannst auch alles „Essbare“ auf den Küchentisch legen.  

  • Folgendes stellte sich bei mir zusammen:                                                                Eine kleine handvoll Johannisbeeren, 1 Apfel, Mandeln, Rosinen, Kokusmilch, Akazienhonig, ein Rest Mandelmus

2. Suche dir eine gute Grundlage, am besten eine die sättigend ist.    

  • Bei mir war es heute Reis. Der erste Gedanke zählt. Ich hätte auch Hirse oder Buchweizen nehmen können.

3. Kombiniere diese mit den Gewürzen, die du hast (der Gewürzschrank bietet meistens immer irgendeine Überraschung).    

  • Zwei meiner Lieblingsgewürze, die man IMMER auf Vorrat haben sollte: Vanille und Zimt.

4. Überlege dir, welche Küchengeräte zum Einsatz kommen. Für z.B. Früchte, die nicht mehr so gut aussehen, oder Bananen, die sehr reif sind, eignet sich wunderbar der Küchemixer oder Pürierstab.              

  • Küchenmixer (mein Liebling)!

5. Nimm dir deine Lieblingsschale oder Teller und Besteck. Richte es dir appetitlich und dekorativ an und genieße deine Speise am besten an einem schönen Platz und netten Menschen, Mitbewohnern, Nachbarn! Guten Appetit….

Ich möchte dich anregen deine Kreativität wieder zu entdecken und mit dem, was  zu Hause ist, was tolles zu machen. Rezepte sind gute Ideengeber, aber wer hat denn   immer alle Zutaten zu Hause? Eben! Deswegen fang an zu experimentieren. Probiere aus! Wechsel Zutaten aus, lass am besten deinen eigenen Style entstehen.

 

 

 

 

Reis- Johannisbeershake

  • 4-5 EL gekochter Vollkornreis
  • 100-200ml Kokusmilch (geht auch Wasser, Hafer-, Reis-, Mandel- oder Dinkelmilch)
  • 2-3 EL Akazienhonig (dieser ist geschmacksneutral) süßen nach Geschmack
  • eine handvoll Johannisbeeren
  • 1/2 TL Mandelmus
  • 1/2 TL Vanillepulver und Zimt                                                                                         Im Mixer fein mixen.
Für das Topping
  • 1 Apfel
  • 1-2 TL Mandeln
  • 1 TL Rosinen
  • Zimt
  • 50 ml Wasser
  • 2 EL Mandeln                                                                                                                       Im Mixer fein mixen.

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.