Schneller Wintersalat

Passend zur kälter werdenden Jahreszeit möchte ich euch dieses einfache und leckere Saison -Highlight vorstellen. Ich bemühe mich so viele jahreszeitlichen Lebensmittel wie möglich zu verwenden. Bei dieser Salat-Kombi konnte ich den Sellerie, Petersilie und Grünkohl frisch aus dem Garten ernten. Der Apfel kommt aus dem Apfelgarten. Wer keinen Garten hat, kann die Zutaten natürlich im Bioladen oder vielleicht beim Nachbarn bekommen:-) Wer noch nie Sellerie roh gegessen hat, sollte das nicht verpassen. Er gehört eher zu den Gemüsesorten die vernachlässigt werden, dabei enthält die heimische Knolle hohe Mengen an Magnesium, Kalium und Calcium. Die wohltuende Wirkung dieser Mineralien trägt zu einem ausgeglichenen Nervensystem bei, und balanciert das „Spannungsniveau“ im Körper aus. Außerdem wirken sich die ätherischen Öle im Sellerie sehr gut auf den Bluthochdruck aus.
Und nun zum Nachprobieren:

Rezept für 2 Personen

  • 200 g Sellerie
  • 1 Apfel
  • 1 Orange
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 3 TL Olivenöl
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 EL Rosinen
  • 1 handvoll Grünkohl
  • 1 Stängel Petersilie

Obst, Gemüse und Kräuter waschen. Die Schale vom Sellerie entfernen und fein reiben. Danach den Apfel reiben. Öl, Zitronensaft und Apfelessig hinzu geben und alles miteinander vermengen, das verhindert den Oxidationsprozess (braun werden). Orange mit einem scharfen Messer filetieren und würfeln. Petersilie und Grünkohl klein hacken und alles mit den Rosinen zu dem Salat geben und vermengen. Eventuell mit etwas Salz abschmecken. Dieses Rezept geht schnell und ist sehr vitalstoffreich, super passend zur Jahreszeit:-) Viel Spaß beim Ausprobieren.

Deine Ananda

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.