Rhabarberkuchen mit Vollkornmehl

Seit kurzem ist endlich der Rhabarber im Garten pflückbereit, so dass er endlich Einzug in die Buddhabrotküche nehmen konnte. Zwischen April und Juni hat der Rhabarber Saison und ist besonders zu Beginn, wenn die Stangen noch recht rot sind, nicht ganz so sauer. Aber süßen sollte man ihn ohnehin. Obwohl der Rhabarber in den meisten Fällen mit seinem fruchtig- sauren Geschmack in süßen Gerichten verarbeitet wird, gehört er zu den Gemüsen. Er zählt zu den Knöterichgewächsen und ist mit Sauerampfer verwandt. Er enthält wenig Kalorien hat aber viele wertvolle Inhaltsstoffe, wie Kalium, Eisen, Phosphor, Vitamin C und Ballaststoffe. Die Oxalsäure in Rhabarber wirkt in größeren Mengen weniger vorteilhaft auf den Körper. Ein paar Tipps, um diese zu umgehen: z.B. Nur rote Stangen verwenden und von den Grünen die Schale abziehen. Rhabarber kochen, etwas Natron hinzugeben und ihn mit Milchprodukten verzehren. In diesem Fall wären das zb. Kuchen mit Sahne empfehlenswert.

Für dieses leckere Kuchenrezept brauchst du:

Rhabarber

  • 550g Rhabarber
  • 50 g Honig
  • 1 EL Zitrone
  • 1 TL Natron

Streusel

  • 70g kalte Butter
  • 50g Honig
  • 120g Mehl
  • 30g Mandelmehl
  • Vanille
  • Salz
  • 1 Tl Zitronensaft

Teig

  • 100g Butter
  • 60 g Honig
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Vanille
  • 225g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Vanillepudding
  • 180-200 ml Reismilch

Eine Springform einfetten. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Rhabarber in kleine Scheiben schneiden und mit Zitronensaft, Natron und Honig verrühren und ca. eine Stunde ziehen lassen. Für die Streusel alles in eine Schüssel füllen und mit dem Handrührgerät verrühren und in den Kühlschrank stellen. Eine Springform mit Papier auslegen. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Für den Rührteig Butter, Honig, Salz, Vanille und Honig verrühren. Zitronensaft hinzu geben. Mehl mit Backpulver und Vanillepudding vermengen und unter die Masse rühren. Zum Schluss die Reismilch hinzu geben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Springform geben, den Rhabarber darauf verteilen und etwas andrücken. Dann die Streusel darauf verteilen. Im Ofen ca. 40-45 min. backen. Ich decke die Springform, sobald die Streusel braun sind (das geht in meinem Ofen recht schnell), mit Alufolie ab.

Rhabarberkuchen aus Vollkornmehl

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.