Smoothie Bowl

Smoothie Bowls sind derzeit voll im Trend. Die farbigen und bunt dekorierten Müslischalen sehen nicht nur gut aus, sondern machen Lust darauf den neuen Clean Eating Trend auszuprobieren. Nachdem ich in Berlin schon in den Geschmack von ein paar Smoothie Bowls gekommen bin und mich immer wieder auf Instagram inspirieren lasse, werde ich jetzt meine erste eigene sommerliche Kreation mit euch teilen.

Eine Bowl ist eine leckere Abwechslung zu meinem Frischkornmüsli, dass ich täglich zubereite. Das Rezept dazu gibt es in meinem Kochbuch „Buddhabrot kocht“. Der Schwerpunkt in der Bowl liegt nicht auf den Flocken, sondern auf dem Obst, bzw. Gemüse.

Das schöne an diesem Rezept ist, dass man es nach Belieben verändern kann. Deshalb ist es ganz einfach in die tägliche Frühstücksroutine zu integrieren. Schaut einfach was ihr in euren Kühlschrank findet. Jetzt im Sommer eignen sich besonders gut die antioxidativ wirkenden Beeren, die auch noch so lecker schmecken.

Grundlage Smoothie Bowl

Die Grundlage für die Bowl besteht aus frischem frisch pürierten Obst (Beeren, Banane, Mango, Kiwi, ..). Wer es grün mag, kann natürlich auch Blattgemüse, Kräuter, Avocado, Gurke oder z.B. das Grün von Möhren verwenden. Wenn man Obst verwendet, wo der Saftanteil nicht so hoch ist, dann kann die Smoothie Bowl besser gelöffelt werden.

Die Extras der Smoothie Bowl

Mit Haferflocken, Chia- oder Hanfsamen macht man die Bowl besser löffelbar. Sie dicken nicht nur die Flüssigkeit an, sondern sind auch tolle Nähr- und Vitalstofflieferanten und halten außerdem länger satt.

Das Topping

Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Für mich sollte das Topping so natürlich wie möglich bleiben, dazu eignen sich:

  • Chaisamen
  • Haferflcoken
  • Hanfsamen
  • Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sesam, Mohn, Leinsaat
  • Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Cahsewkerne, …)
  • Kakaonibs oder Bananenchips
  • Kokosflocken
  • Trockenfrüchte (hier Achtung bei Magen-Darmempfindlichkeit)
  • gepuffter Amaranth
  • klein geschnittenes Obst

Jetzt wollt ihr sicherlich wissen, was alles in meiner sommerlichen Smoothie Bowl ist. Los gehts:

Rezept Smoothie Bowl (für eine Schale)

  • 1 Banane
  • 1 Pfirsich
  • 3 EL schwarze Johannisbeeren
  • 1 TL Zitronensaft

Alles Zutaten in einem Mixer pürieren. Für das Topping Haferflocken, Chiasamen, Kakaonibs, Kürbiskerne und ganze schwarze Johannisbeeren dekorieren. Mit etwas Minze dekorieren und fertig ist sie!

Ich wünsche einen guten Appetit.

Eure Ananda

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.