Schoko-Kirschpudding

Der Garten bringt derzeit so leckere Früchte. Nachdem schon fast alle Kirschen und Johannisbeeren zu Fruchtaufstrichen verarbeitet wurden, habe ich noch ein paar für diese Buddhabrot Variante retten können:-) Den Schokopudding habe ich mit Puddingpulver von der Firma byodo hergestellt. Der ist nicht nur biologisch, sondern auch glutenfrei. Gibt es als Vanillepudding.

Rezept

  • 500 ml Mandelmilch (Reismilch)
  • 2 TL Honig
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Schokopuddingpulver (glutenfrei von byodo)
  • 4 TL Johannisbeeren (oder andere Früchte)
  • 200 g Kirschen
  • 4 EL Mandelblättchen

400 ml Mandelmilch in einem Topf mit Honig, Vanillemark und Salz erhitzen. Die restliche Milch mit dem Puddingpulver gut verrühren. Wenn die Milch aufkocht die restliche Milch mit dem Puddingpulver unterrühren und noch einmal aufkochen lassen. Dann vom Herd nehmen.

In vier Gläsern die Johannisbeeren verteilen und den Pudding darauf schichten. Die Kirschen gleichmäßig auf dem Pudding verteilen und mit Mandelblättchen dekorieren. Fertig ist der Nachtisch. Schmeckt warm auch sehr köstlich.

Glücksbuddhamäßig viel Spaß beim Ausprobieren!


Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.