Frischkosttorte aus dem Kochbuch

Die Sonne auf  Fehmarn ist endlich so richtig da und das Sommerfeeling beglückt einen ungemein. Als Sommerkind ist das für mich das allerliebste Wetter und bringt meine Kreativität besonders gut auf  Touren. Passend zum Wetter ist es schön, auch leichte Kost zu essen, die nicht nur fruchtig schmeckt, sondern am liebsten auch ganz schnell zubereitet ist. Deshalb möchte ich euch  heute eine meiner Lieblingstorten vorstellen, die ich ganz frisch aus meinem Kochbuch „Buddhabrot kocht“ zubereitet habe. Die Frische Torte ist ungekocht und somit auch für Rohköstler geeignet. Ich liebe diese Torte, weil man sich danach nicht so voll und schwer fühlt. Und alle, die auf ihre Kalorien achten müssen, können bei dieser Torte ganz unbedenklich zuschlagen. Das Rezept dürft ihr nach belieben abändern und am besten Früchte der Saison verwenden. Wären die Erdbeeren im Garten schon reif gewesen, hätte ich diese gegen die Himbeeren ausgetauscht. Da der Boden nur aus Nüssen und Trockenfrüchten besteht, können  auch Veganer und Glutenallergiker die Torte essen. Wichtig bei der Zubereitung ist, dass die Torte ganz frisch vor dem Essen angerichtet wird, da der Boden sonst nicht mehr fest genug ist. Allen Sommerkindern wünsche ich ein gutes Gelingen und GUTEN Appetit. Ich freue mich über Rückmeldung.

Eure Ananda

Zutaten

Boden

  • 50 g Kokosflocken
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 8 Datteln
  • 30 g Rosinen
  • 2 Msp. Vanillemark
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Zitronenschale
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 30-50 ml Wasser

Belag

  • 2 Bananen
  • 2 bis 3 Äpfel
  • 80 g Himbeeren frisch oder TK
  • 1 EL Chiasamen
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Vanillemark
  • Obst nach Wahl

Alle Zutaten für den Boden bis auf gehackte Mandeln und Wasser in einen Mixer geben und fein mixen. Flüssigkeit dazugeben, bis der Teig eine feste Masse ergibt. Zum Schluss gehackte Mandeln unterrühren. Teig in einer Springform verteilen, so dass auch ein Rand entsteht. Unabgedeckt ca. 12 Std. antrocknen lassen. Alle Zutaten für den Belag, bis auf das Obst nach Wahl, in den Mixer geben, so dass ein Fruchtpüree entsteht. Das Püree auf dem Tortenboden verteilen. Obst waschen und klein schneiden und über das Fruchtpüree geben. Mit Blumen oder Minze dekorieren. Die Torte sollte frisch verzehrt werden.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.